Meine berufliche Laufbahn begann ich mit einer soliden Ausbildung als Kauffrau und absolvierte anschliessend die beiden Weiterbildungen in den Bereichen Personal und Sozialversicherung und sammelte u.a. auch Erfahrung in der Führung. Heute macht es mir Freude als Ausgleich zu meiner Spirituellen Arbeit in einer Teilzeitanstellung auch in einem Treuhandbüro arbeiten zu dürfen.

Im kaufmännischen Bereich arbeitete ich immer schon sehr gerne und mit Freude. Dennoch war da immer eine Art Sehnsucht und Wunsch meine sensitiven und medialen Fähigkeiten, die ich seit meiner Kindheit besitze, mehr zu fördern und auch anwenden zu können. Heute unterstütze ich Menschen mit meiner Spirituellen Arbeit, die mit Leichtigkeit in ihren beruflichen oder privaten Entwicklungsprozessen vorankommen wollen. Ich unterstütze sie dabei, sich selbst und ihrer inneren Führungsebenen bewusst zu werden und sich mit ihr zu verbinden. Ich stehe für Klarheit, Wahrhaftigkeit, für Frieden, Freude sowie direkte und ehrliche Unterstützung.

Nachdem ich mich in den letzten 10 Jahren laufend im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung, Business-Themen und Spiritualität weitergebildet hatte, machte ich mich mit meiner eigenen Firma Anima Aurum (lat. Seelengold) selbständig. Rückblickend war es eine sehr gute Entscheidung, denn ich konnte neue Erfahrungen sammeln, mich persönlich stark weiterentwickeln sowie mit Begeisterung und Freude viel Neues lernen.

Du möchtest Dir etwas Neues aufbauen oder Du suchst nach Lösungen, die Deinem Wesen und der neuen Zeit entsprechen? Dann gehe ich gerne mit Dir den Weg, damit Du Schritt für Schritt Dein Ziel in absehbarer Zeit für Dich erreichen kannst.

Ich freue mich auf Deine Kontaktaufnahme.

Alles Liebe Phera

 

"Du hast nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen, aber erst nach kurzem ruhigen Gespräch konnte ich Deine ganze wahre Kraft SPÜREN. Du kannst als Königin unter Bettlern wandeln, Du bist das bescheidene Tor, die in ein reiches Königreich einlässt und Du bist das reine inkarnierte Christuslicht, das die Essenerinnen lebten. Danke, dass ich Dich Kennenlernen durfte".



- Sabine Dangabat